Minecraft 1.7.5

Minecraft 1.7.4 bringt vor allem für diejenigen, die ihre andere gerne in Form eines Livestreams am Spielen teilhaben lassen, eine große Verbesserung. Mit Minecraft 1.7.4 ist es möglich, nun direkt und ohne weitere Umwege euer Minecraftspiel über Twitch in einem Livestream zu übertragen. Desweiteren gibt es mit Minecraft 1.7.4 einige nicht näher genannte Bugfixes.

Alle Änderungen von Minecraft 1.7.5 im Überblick:

Minecraft 1.7.5:

  • Minecraft Realms unterstützen nun Minigames (Realms sind bisher nur in Schweden verfügbar)
  • Performanceverbesserungen und Bugfixes der Minecraft Serversoftware
  • Vorbereitungen um Realms auch in anderen Ländern verfügbar zu machen.

Minecraft 1.7.4:

  • Twitch Livestream Option wurde jetzt nativ in Minecraft eingebaut.
  • Render Entfernungswerte über 8 wurden verbessert. (Außer im Multiplayer)
  • Viele Bugfixes und Optimierungen.

Minecraft 1.7.2:

  • Weltgenerierung:
    • Doppelt so viele Biome, mit neuen Bäumen, Blumen und Blöcken.
    • Neue Option beim Erstellen einer neuen Welt (“Erweitert”).
    • Weniger Meer, mehr Land.
  • Neue Blöcke:
    • Zwei neue Holzarten.
    • Unterschiedlich gefärbtes Glas.
    • Packeis, roter Sand, Podzol.
    • Viele neue Blumen, und eine doppelt so große Versionen bisheriger.
    • Portals can be bigger sizes.
  • Angel:
    • Mehr Fischarten hinzugefügt.
    • Das Angelsystem wurde überarbeitet.
    • Verzauberungen für die Angelrute.
  • Karten:
    • Lassen sich mithilfe eines Rahmens an die Wand hängen.
    • Neue Farben für viele Blöcke.
    • Performance wurde verbessert.
  • Erfolge und Statistiken
    • Es gibt jetzt Single und Multiplayer spezifische Erfolge/Statistiken.
    • Wenn man im Multiplayer einen Erfolg erreicht, ist dies im Chat für jeden sichtbar.
    • Neue Erfolge und Statistiktypen hinzugefügt.
    • Zoomoption (Mausrad) im Erfolgebaum.
  • Multiplayer:
    • Serverbesitzer können nun ein 64×64 Pixel großes Bild mit dem Namen:”server-icon.png” in den Ordner hinzufügen, was jeder Spieler dann in seiner Serverliste sieht.
    • Es wird angezeigt, welche Spieler auf dem Server online sind, indem man den Mauszeiger über die Spieleranzahl des jeweiligen Servers in der Serverliste bewegt.
    • Namensänderungen werden bald möglich sein.
  • Ressourcenpakete:
    • Man kann nun mehrere auswählen.
    • Es sind mehr Änderungen am Soundsystem möglich, seitens der Ressourcenpakete.
    • Server können nun ein Ressourcenpaket empfehlen.
  • Chat und Befehle:
    • Neue Befehle zum Spawnen von Monstern und Items.
    • Kommandoblock für Minekarts!
    • Anklickbare Links zu Items und Erfolgen.
    • Per Klick auf den Namen im Chat, kann man mit der betreffenden Person privat chatten.
  • Technische Änderungen:
    • Netzwerkfunktionen des Multiplayers grundlegend geändert.
    • Neuer Soundmanger.
    • Neue Grafikoptionen.
    • Tests für eine grundlegende Shader-unterstützung.

Leider gibt es noch keine Mod’s für Minecraft 1.7.5, aber:

Eine Übersicht der kompatiblen Mods&Ressourcenpakete für Minecraft 1.7.4 hier:

mods_1.7

ressourcenpakete_1.7.2

 

Wichtig: Alle älteren Mods und Ressourcenpakete sind leider nicht mit Minecraft 1.7.5 kompatibel. In den beiden oberen Listen sind jene aufgelistet, die bereits mit 1.7.4 kompatibel sind. Das Verwenden von nicht kompatiblen Mods&etc. kann zu Abstürzen und zu Verlust des Spielstandes führen. 

Kommentare

  1. Profilbild Anonymous
    10.07.2014 18:16

    scheiße

  2. Profilbild fraz
    13.08.2014 13:06

    cool


Schreibe einen Kommentar